NEWSSAISON 2018/2019SkibörseSaisoneröffnungTagesausfahrtenKostenJugendcampHühnerausfahrtVereinmeisterschaftenActionausfahrtDSV-SKISCHULESkischulleitungUnsere LeistungsstufenZertifikatRENNTEAMTermineTeamBerichte 2017/2018Berichte 2016/2017Yannic MillerBilder 2017/2018Kids CrossStubai 20171. BPR Hochötz2. BPR Grünten4. BPR UnterjochYannik MillerBilder 2016/2017Stubai 2016Yannic MillerIntern. ZwergerlrennenUnterjochBilder 2015/2016Stubai 2015Bezirksrennen 30.01.16Bezirksrennen 12.03.16Yannic MillerDER VEREINVorstandWISSENSWERTESBILDERBilder 2017/2018SportlerehrungTagesausfahrt 13.01.18VereinsmeisterschaftenBilder 2016/2017HühnerausfahrtActionausfahrtBilder 2015/2016SaisoneröffnungspartySkibörseJugendcampVereinsmeisterschaftenREISEBEDINGUNGENIMPRESSUMDATENSCHUTZINTERN
marie_2
Tel. 0151 - 20922368
snow_company_logo Unbenannt-1
schaffer-logo facebook1 Sport_Schwab_logo emotionheader8638433_1
BESTE_Logo emotionheader8638433_1 logo trainingswelt
RENNTEAM
Das erste Training auf dem Stubaier Gletscher für die Rennläufer, die nicht in einem Skikader sind, leiteten in der vergangenen Saison erstmalig David Schmid und Yannic Miller. Mit der Unterstützung der mitgereisten Eltern waren das 4 fantastische Trainingstage in Österreich.
Insgesamt waren 19 Skiasse für die Snow-Company Winterbach bei verschiedenen Skirennen am Start. Wer waren die erfolgreichsten Rennläufer der letzten Saison? Einmal mehr war, wie seit vielen Jahren, der 17-jährige Yannic Miller das sportliche Aushängeschild unseres Skiclubs. Yannic erreichte Platz drei bei den Westdeutschen Meisterschaften im Riesenslalom der Altersgruppe U18 und ebenfalls einen dritten Platz im Riesenslalom des Deutschlandpokals. Auf Bezirksebene gelang Yannic Miller der Gewinn der Bezirksmeisterschaft im Riesenslalom bei der Jugend/Aktive und acht weitere Podestplatzierungen. Marie Kühnle (Jahrgang 2009), die Jüngste im Team, ließ mit beachtlichen Erfolgen aufhorchen. Bezirksmeisterin im Slalom, Vize-Bezirksmeisterin im Riesenslalom und der Gewinn der Kreismeisterschaft, zählten zu Ihren größten Erfolgen. Insgesamt neun Podestplatzierungen folgten bei Bezirksrennen. David Schmid (Jahrgang 1999), der in der vergangenen Saison aus beruflichen Gründen, sowohl im Training als auch hinsichtlich der Anzahl der bestrittenen Rennen, etwas kürzer trat, wurde Bezirksvizemeister im Slalom und Dritter im Riesenslalom und hatte drei Podestplatzierungen bei Bezirksrennen. Emil Scheuermann (Jahrgang 2007) belegte beim landesweiten Kids-Cross einen sehr guten dritten Platz im Riesenslalom. Er wurde Vizemeister im Bezirk und gewann die Kreismeisterschaften. Paul Scheuermann (Jahrgang 2005) erreichte Platz zwei im Riesenslalom bei den Bezirksmeisterschaften und schaffte neben vier Siegen insgesamt sechs Podesplatzierungen auf Bezirksebene. Robin Kühnle (Jahrgang 2007) wurde Dritter im Slalom bei den Bezirksmeisterschaften, Vizemeister bei den Kreismeisterschaften und hatte vier Podestplatzierungen bei Bezirksrennen. Tom Trinkner (Jahrgang 2003) wurde Dritter bei den Bezirksmeisterschaften im Riesenslalom und hatte neben einem Sieg insgesamt acht Podestplatzierungen bei Bezirksrennen.
Bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften wurden: Yannic Miller, Timo Trinkner, Adrian Rube, Jürgen Rube und David Schmid Vizemeister bei den Männern. Ebenfalls die Vizemeisterschaft bei den Schülern erreichten Paul Scheuermann, Emil Scheuermann und Tom Trinkner. Den jeweils dritten Platz belegten die beiden Teams Celine Broll, Nadja Kopp, Tanja Rossmann und Marie Kühnle, Ann-Sophie Sauer, Lea Annik Sauer, Adelina Sauer.
Insgesamt erreichte das Rennteam auf Bezirksebene 40 Siegerpodest-Platzierungen und 131 Platzierungen zwischen Platz eins und zehn und war damit der zweiterfolgreichste Skiclub im Bezirk SSV-Nord. Marie Kühnle, Robin Kühnle und Emil Scheuermann, starteten zusätzlich bei landesweiten VR-Talentiade.Rennen in der der Altersgruppe U12.
Tanja Rossmann und Paul Scheuermann wurden für Verbands- und landesweite Rennen bei den Schülern U14/U16 nominiert.
rennteam