header_1920_home1
NEWSSAISON 2019/2020SkibörseSaisoneröffnungTagesausfahrtenKostenHühnerausfahrtVereinmeisterschaftenJugendcampErwachsenen-FreizeitActionausfahrtDSV-SKISCHULESkischulleitungUnsere LeistungsstufenZertifikatRENNTEAMTermineTeamBerichte 2019/2020Berichte 2018/2019Berichte 2017/2018Berichte 2016/2017Yannic MillerBilder 2019/2020Stubai 2019Kids CrossBilder 2018/2019AlberschwendeHochötzUnterjochBilder 2017/2018Kids CrossStubai 20171. BPR Hochötz2. BPR Grünten4. BPR UnterjochYannic MillerBilder 2016/2017Stubai 2016Yannic MillerIntern. ZwergerlrennenUnterjochBilder 2015/2016Stubai 2015Bezirksrennen 30.01.16Bezirksrennen 12.03.16Yannic MillerDER VEREINVorstandWISSENSWERTESBILDERBilder 2019/2020SaisoneröffnungVereinsmeisterschaftenBilder 2018/2019EinweisungKühtai 27.12.18Tagesausfahrt 09.02.19VereinsmeisterschaftenJugendcampBilder 2017/2018SportlerehrungTagesausfahrt 13.01.18VereinsmeisterschaftenBilder 2016/2017HühnerausfahrtActionausfahrtBilder 2015/2016SaisoneröffnungspartySkibörseJugendcampVereinsmeisterschaftenREISEBEDINGUNGENIMPRESSUMDATENSCHUTZINTERN
Unbenannt-1
schaffer-logo facebook1 Sport_Schwab_logo emotionheader8638433_1
BESTE_Logo emotionheader8638433_1 logo trainingswelt snow_company_logo
Tel. 0151 - 20922368
Dreifachsieg für Marie Kühnle
Marie Kühnle (Jahrgang 2009) vom Skiclub Snow-Company Winterbach, war sehr erfolgreich bei den Skirennen des Bezirks SSV Nord in Andelsbuch (Österreich). Drei Mal Platz eins für Marie Kühnle in der Altersgruppe U12 im Slalom und in zwei Riesenslaloms. Im Slalom war die zehnjährige Kühnle sogar die schnellste Rennläuferin aller weiblichen Altersgruppen. Valerie Sauer wurde drei Mal erste in der Altersgruppe U6. Robin Kühnle (Jahrgang 2007) erreichte in der Altersgruppe U14 einmal Platz zwei und zweimal Platz drei. Paul Scheuermann (Jahrgang 2005) schaffte es auf Rang zwei im Slalom und auf den vierten Rang im Riesenslalom. Jürgen Rube (Jahrgang 1965) gelang bei den „Oldies“ das ist die Altersgruppe Ü40, jeweils ein dritter Platz im Slalom und im Riesenslalom. Die weiteren Platzierungen: Nadja Kopp (U16) zwei Mal Rang vier. David Schmid (Jugend/Aktive) Platz vier im Riesenslalom. Celine Broll (Jugend/Aktive) Rang fünf und sechs. Tom Trinkner (Jugend/Aktive) Platz fünf, sieben und acht. Manuel Oesterle (U16) Platz fünf, acht und neun. Lea-Annik Sauer (U14) Platz fünf und acht. Elijah Schmid (U14) Platz sechs und zweimal Platz sieben. Carlos Krüger (U14) zweimal Rang acht. Leni Schmid (U12) zweimal Platz zehn und Platz elf. Emil Scheuermann (Jahrgang 2007) der beim zeitgleich stattfindenden Deutschen Schülercup in Sudelfeld am Start war, landete im Riesenslalom auf Platz 47 der Altersgruppe U14 und war damit 23ster seines Jahrgangs. Im Slalom schied Scheuermann im zweiten Lauf aus.
Emil Scheuermann Fünfter bei Scott-Cup
Emil Scheuermann Fünfter bei Scott-Cup.
Beim landesweiten Scott-Cup der Jahrgänge 2004 bis 2007, welcher in Damüls in Österreich ausgetragen wurde, erreichte Emil Scheuermann (Jahrgang 2007) vom Skiclub Snow-Company Winterbach, im Riesenslalom in der Altersgruppe U14 (Jahrgänge 2006 und 2007) einen sehr guten fünften Platz. Innerhalb seines Jahrgangs war Emil Scheuermann damit zweitbester. In der Gesamtwertung aller 75 Starter, landete Scheuermann auf dem 18. Platz. Im Slalom schied Emil Scheuermann leider aus.
Emil Scheuermann für DSC nominiert
Emil Scheuermann (Jahrgang 2007) vom Skiclub Snow-Company Winterbach, wurde von den Landestrainern Baden-Württemberg für den Deutschen Schülercup U14 (DSC -Jahrgänge 2006 und 2007) nominiert, welcher in Sudelfeld vom 17.01.2020 bis zum 19.01.2020 ausgetragen wird. Es sind Vergleiche der besten Nachwuchsrennläufer Deutschlands in dieser Altersgruppe. An den drei Tagen gefordert sind ein Technikwett-bewerb, ein Riesenslalom und ein Parallelslalom-Wettbewerb.
Zeitgleich finden das ersten Bezirksrennen des Skibezirks SSV Nord in Andels-buch Österreich am Samstag und Sonntag statt. Die Rennmannschaft des Skiclubs Snow-Company Winterbach ist mit 16 Rennläufern am Start. Gefordert sind zwei Riesenslaloms und ein Slalom.
Emil Scheuermann wird Neunter bei Landesmeisterschaft
Emil Scheuermann (Jahrgang 2007) und Paul Scheuermann (Jahrgang 2005) beide für den Skiclub Snow-Company Winterbach startend waren bei den Baden-Württembergischen Schülermeisterschaften erfolgreich. Emil Scheuermann belegte in der Altersgruppe U14 im Riesenslalom Platz neun und war damit der zweitbeste seines Jahrgangs. Im Slalom erreicht Scheuermann Rang 14. Beim Parallelslalom schaffte es Emil Scheuermann mit seinem Team SSV Nord-2 bis ins Halbfinale und dabei gewann das Winterbacher Talent alle seine Einzel-Duelle. Am Ende landete das Team auf Platz vier. Paul Scheuermann erreichte bei den U16 im Slalom Rang 20 und belegte im Riesenslalom Rang 21. Im Parallelslalom gewann Scheuermann sein erstes Einzelduell schied aber mit seinem Team SSV Nord/Ost in der zweiten Runde aus.
Winterbacher erfolgreich am Hündle
Sehr erfolgreich war der Skiclub Snow-Company Winterbach, bei den Skirennen des Bezirks SSV Nord im Rahmen des Ortema-Cups am Hündle bei Thalkirchdorf. Marie Kühnle (Jahrgang 2009) gewann alle Rennen der Altersgruppe U12. Platz eins im Slalom und zweimal Platz eins im Riesenslalom. Emil Scheuermann (Jahrgang 2007) stand Ihr nicht nach und gewann ebenso alle drei Rennen in der Altersgruppe U14. Sowohl Kühnle als auch Scheuermann sind beide noch im jüngeren Jahrgang Ihrer Altersgruppen, was die Leistung nochmal besonders hervorhebt. Valerie Sauer wurde drei Mal erste in der Altersgruppe U6. Lea-Annik Sauer (U14) wurde einmal erste und zweimal zweite in der Altersgruppe U14. Nadja Kopp (U16) schaffte es auf Platz zwei im Slalom und erreicht Platz fünf im Riesenslalom. Jürgen Rube (Jahrgang 1965) erreichte in der Altersgruppe Ü40, zweimal Rang drei und einmal Platz vier. Robin Kühnle (Jahrgang 2007) erreichte in der Altersgruppe U14 einmal Platz drei und in den weiteren Rennen die Plätze sechs und sieben. Die weiteren Platzierungen: Adelina Sauer (U14) drei Mal Platz vier. Manuel Oesterle (U16) zwei Mal Platz vier. Elijah Schmid (U14) Platz fünf, neun und zwölf. Carlos Krüger (U14) Rang acht und zehn. Leni Schmid (U12) zweimal Platz neun und Platz zehn.
LEKI-Pokal mit Paul und Emil Scheuermann
Paul Scheuermann (Jahrgang 2005) und Emil Scheuermann (Jahrgang 2007) vom Skiclub Snow-Company Winterbach, wurden von den Verbandstrainern für den landesweiten LEKI-Pokal der Altersgruppen U14 und U16 am 8. Februar und 9. Februar in Damüls (Österreich) nominiert.
Marie Kühnle gewinnt Kids Cross
Marie Kühnle (Jahrgang 2009) vom Skiclub Snow-Company Winterbach, erreicht den ersten Platz im Slalom, beim landesweiten Kids Cross Rennen der Altersgruppe U12 (Jahrgänge 2008 und 2009), welches in Grasgehren ausgetragen wurde. Im Riesenslalom erreichte Marie Kühnle den fünften Platz. In der Ergebnisliste aller 31 Starterinnen, belegte Marie Kühnle die Plätze sechs und elf.
Winterbach schlagen sich gut in Hochötz
Gute Ergebnisse erzielte der Skiclub Snow-Company Winterbach, bei den Skirennen im Ortema-Cup, des Bezirks SSV Nord, die in Hochötz (Österreich) ausgetragen wurden. Da die Rennen landesweit offen waren, sahen sich die Rennläufer des Bezirks, einer verstärkten Wettbewerbssituation ausgesetzt. Vier der Zehn Winterbacher Rennläufer standen auf dem Siegerpodest. Marie Kühnle (Jahrgang 2009) war einmal mehr die erfolgreichste Starterin der Winterbacher. Das Talent gewann in der Altersgruppe U12 den ersten Riesenslalom und wurde Zweite im zweiten Riesenslalom. Im Slalom gelang Marie Kühnle ebenfalls ein zweiter Platz. Emil Scheuermann (Jahrgang 2007) stand da nur wenig nach und wurde erster Im Slalom der Altersgruppe U14 und erreichte in den beiden Riesenslalom die Plätze zwei und drei. Valerie Sauer (Jahrgang 2014) wurde drei Mal erste in der Altersgruppe U6 allerdings ohne Konkurrenz. David Schmid (Jahrgang 1999) belegte in der Altersgruppe Jugend und Aktive im Riesenslalom Rang zwei und erreichte im Slalom Rang 3. Die weiteren Platzierungen: Nadja Kopp (Jahrgang 2004) erreichte bei den U16 die Plätze vier, sechs und zehn. Celine Broll (Jahrgang 2003) schaffte es bei den Jugendlichen/Aktiven auf Rang fünf und zweimal Rang sechs. Paul Scheuermann (Jahrgang 2007) bei den U16 wurde Fünfter, Sechster und Siebter. Robin Kühnle Jahrgang 2007 erreichte Platz sieben und zweimal Platz neun. Lea-Annik Sauer (Jahrgang 2006) erreichte bei U14 zweimal Platz sieben. Ihre Schwester Adelina Sauer (Jahrgang 2007) wurde Siebte und zweimal Elfte.